ESTEAM Software GmbH

Unsere Dienstleistungen

Dienstleistungen

Seit mehr als zehn Jahren entwickeln wir anspruchsvolle individuell zugeschnittene Anwendungssoftware für renommierte Kunden. Unsere Kunden schätzen dabei unser analytisches Vorgehen, die hohe Qualität der gelieferten Module sowie unsere Termintreue.

Mit unseren Dienstleistungen decken wir den gesamten Produktlebenszyklus ab, angefangen von der fachlichen und technischen Analyse, über die Konzeption und das Design bis hin zur eigentlichen Programmierung, dem Rollout und der Wartung, Weiterentwicklung und Pflege der Softwarelösung.

In zahlreichen Projekten haben wir bewiesen, dass keine Aufgabe zu komplex und kein Termin zu knapp für uns war. Und dabei haben wir trotzdem nie die Qualität und Wartbarkeit aus den Augen verloren.(Rainer Döbele, Geschäftsführer ESTEAM Software GmbH)

Beratung und Konzeption

Meist steht am Anfang einer Entwicklung eine Idee, eine Vision und dennoch ist oft unklar, was genau umgesetzt werden kann und soll. Im Rahmen einer Anforderungsanalyse ermitteln wir die fachlichen und technischen Anforderungen und sprechen mit allen beteiligten Parteien.

Durch unser umfangreiches Know-How in den Bereichen Web-Technologien, UI-Gestaltung und Datenzugriff können wir detailliert sagen was machbar ist, wo die jeweiligen Vor- und Nachteile liegen und was die Lösung kostet.

Auf Basis Ihrer Wünsche entwickeln wir dann ein Umsetzungskonzept, das meist ein Lasten- und Pflichtenheft sowie meist auch ein Funktionsmuster (Mockup) der späteren Lösung umfasst.

User-Interface-Design

Die Entwicklung von Funktionsmustern (auch Mockup oder Klick-Dummy genannt) ist eine unserer Kernkompetenzen, die wir seit Jahren mit großem Erfolg für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle praktizieren. Hierbei wird die angestrebte Lösung Schritt für Schritt mit den späteren Anwendern oder dem Fachbereich gemeinsam entwickelt und verfeinert.

Oft ist es nämlich für Anwender schwierig sich vorzustellen, wie eine Lösung wirklich umgesetzt wird und was sie am Ende bekommen. Umgekehrt kann ein Designer oder Entwickler nur selten komplexe fachliche Abläufe nur durch Gespräche und Diagramme wirklich erfassen.

Mit Powerpoint und Photoshop lässt sich kein UI-Design verwirklichen. Dass ein Workflow nicht funktioniert merkt man dann meist erst nach der Entwicklung - wenn es zu spät ist. Am Ende sind Anwender und Entwickler frustriert.

Damit dies nicht passiert, setzen wir bereits in der Anforderungsanalyse darauf, einen funktionalen Prototypen zu entwickeln mit dem nicht nur einzelne Seiten betrachtet, sondern das gesamte Interaktionskonzept auch tatsächlich ausprobiert werden kann. Ziel ist es, das spätere Verhalten der Anwendung soweit wie möglich zu simulieren und zwar bevor mit der Entwicklung überhaupt begonnen wird.

Ob ein Interaktionskonzept funktioniert oder nicht lässt sich nur dann wirklich beurteilen, wenn die Anwender am Designprozess beteiligt werden und diese das Konzept auch ausprobieren können. Am Ende wissen die Anwender genau was sie bekommen - und die Entwickler genau was wie umgesetzt werden muss.

Schließlich muss sich unser Mockup im Rahmen von Usability-Tests auch potentiellen Anwendern stellen, die nicht im Designprozess involviert waren. Somit kann die Gebrauchstauglichkeit der angestrebten Lösung abschließend überprüft und gegebenenfalls korrigiert werden.

Datenmodellierung

Nahezu jede Anwendung oder jeder Business-Service die/der einen betrieblichen Workflow abbildet benötigt Zugriff auf Daten, die meist in einem relationalen Datenbankmanagementsystem (RDBMS) gespeichert sind. Die richtige Organisation der Daten beeinflusst hierbei ganz entscheidende Faktoren wie die Skalierbarkeit, Wartbarkeit, Fehleranfälligkeit und vor allen Dingen die Datenkonsistenz und damit die Qualität des Gesamtsystems.

Das Datenmodell ist das Fundament auf dem eine Anwendung oder ein Dienst gebaut ist und es beeinflusst entscheidend das Gelingen eines Projekts. Wer hier patzt, wird irgendwann an der fehlenden Datenqualität wie Dubletten oder fehlenden Zusammenhängen leiden und dann ist es meist zu spät um die Fehler dann noch vernünftig beheben zu können.

Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Datenmodellierung insbesondere für die Datenbanksysteme Oracle und Microsoft SQL Server für ganz unterschiedliche Aufgabenstellung - angefangen von der Stammdatenverwaltung über Informations-, Nachrichten- und Redaktionssysteme bis hin zum Datawarehouse - verfügen wir über ein breites Repertoire an Lösungsansätzen, auf die wir zurückgreifen können. Trotzdem legen wir aber Wert darauf, die konkrete Aufgabenstellung sorgfältig zu analysieren, um die Objekte sowie deren Attribute und Beziehungen optimal modellieren und im Zielsystem abbilden zu können.

Softwareentwicklung - Individualsoftware

Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen in der Softwareentwicklung und standardisierten, wohlerprobten Technologien und Komponenten. Unser Ziel ist dabei, betriebliche Abläufe im Bereich der Informationstechnologie schneller, effektiver und kostengünstiger zu machen.

Eine Individualsoftware ist einer Standardsoftware funktional meist überlegen - und muss dabei nicht einmal teurer sein. Durch die Verwendung von Komponenten lassen sich Lösungen heute schnell und kostengünstig genau auf die Anforderungen abstimmen. Das Customizing einer Standardsoftware ist meist genauso aufwendig und bringt weniger.

Bei der Entwicklung individueller Softwarelösungen setzen wir folgende Schwerpunkte:

Schwerpunkt 1:
Web-basierte Anwendungen und Services
mit Java EE

Auf Basis der Java Enterprise Edition (JEE) haben wir in den vergangenen Jahren individuelle Anwendungen und Services für weltweit tätige industrielle Kunden konzipiert und entwickelt.
Hierzu gehörten unter anderem:

  • Lieferantendatenmanagement und Lieferanten-Informationssysteme
  • Nachrichtenredaktions- und Publikationssystem für Pressemitteilungen mit umfangreichen Subscriberfunktionen
  • Bereitstellung von Finanzdaten / electronic Invoicing
  • Produkt- und Leistungskataloge inklusive des Redaktionssystems
  • Datawarehouse Stammdatenpflege und Metadatenmanagement
  • Portalkomponenten für B2B und Intranetportale
  • Lernmodul für E-Learning

Für unsere Entwicklung setzen wir bevorzugt bekannte OpenSource Frameworks für das Frontend und die Servicekomponenten ein.

Schwerpunkt 2:
Desktop Anwendungsentwicklung
mit Microsoft .NET

Über unsere eigene Produktentwicklung verfügen wir auch über langjährige Erfahrung in der Microsoft .NET Anwendungsentwicklung. Hierbei setzen wir ausschließlich die Programmiersprache C# sowie wahlweise Windows Forms oder die Windows Präsentation Foundation (WPF) ein.

Wartung und Support

Auch nach der Entwicklungsphase lassen wir Sie nicht im Stich und übernehmen gerne die Wartung und den technischen Support für Sie - unabhängig davon ob wir selbst die Lösung entwickelt haben oder ob es sich um eine Eigen- oder Fremdentwicklung gehandelt hat. Dabei spielt es auch keine Rolle, wo die Lösung gehostet wird - ob bei Ihnen, bei uns oder bei einem Hostinganbieter.

Über die Fernwartung lässt sich heutzutage unglaublich viel machen und es ist nicht mehr nötig eigenes Personal für die Wartung und den Betrieb jeder Applikation vorzuhalten. Dadurch, dass wir verschiedene Wartungsprojekte betreuen, können wir diese Leistung zu attraktiven Konditionen anbieten.

Unsere Supportleistungen für Applikationen umfassen im wesentlichen folgende Leistungen:

  • Überwachen des Betriebszustandes und des Ressourcenverbrauchs der Applikation
  • Regelmäßige Prüfung der Logdateien auf Fehler und unerwartete Ereignisse
  • Analyse von Problemen hinsichtlich Funktionalität oder Datenqualität
  • Überwachung des Datenbankbackends und des verwendeten Speichervolumens
  • Behebung von Fehlern (Bugfixing) und Deployment neuer Applikationsversionen
  • Erzeugen und Einspielen von Datenbankskripten zur Verbesserung der Datenqualität und Fehlerbeseitigung

Und selbstverständlich übernehmen wir auch gerne weitere Leistungen, wie die Weiterentwicklung Ihrer Applikation für Sie.

Experten Vor Ort

Wenn Sie selbst Software entwickeln und einen Engpass haben oder einfach bestimmtes Know-How benötigen, dann holen Sie sich doch einfach einen unserer Experten in Haus.

Datenbankexperte

Die Datenbanksysteme Oracle- und Microsoft SQL Server kennen wir aus dem Eff­eff - zumindest wenn es darum geht Datenmodelle zu entwerfen und schnelle und effektive Queries zu entwickeln.

Softwarearchitekt

Unsere Softwarearchitekten sind gefragt, wenn es darum geht den richtigen Komponentenmix zu finden, damit eine Anwendung schnell zur Verfügung steht und trotzdem später gut weiterentwickelt und gewartet werden kann.

Anwendungsentwickler

Unsere Anwendungsentwickler sind gut ausgebildete Informatiker, die wir in den Ausprägungen "Webentwickler mit Java" und "Anwendungsentwickler Microsoft .NET mit C#" vorhalten. Datenbankerfahrung jeweils inklusive. Fragen Sie nach mehr...